Die heutige Musikgesellschaft Härkingen wurde am 23. Januar 1946 gegründet. Dabei handelt es sich um die 7. Musikgesellschaft in Härkingen. Die erste Musikgesellschaft wurde nach vorhandenen Quellen bereits im Jahre 1819 gegründet. In der Regel mussten die Vereine aus finanziellen Gründen immer wieder aufgelöst werden. Der Besuch der Proben war obligatorisch. Wer fehlte, musste bezahlen oder ein Arztzeugnis bringen.

Unser Verein zählt heute zwischen 20 und 25 Mitglieder, wovon beinahe die Hälfte Frauen sind. Einige Musikantinnen und Musikanten wohnen nicht mehr in Härkingen und nehmen trotzdem regelmässig an den Musikproben teil. Für unsere grösseren Anlässe und Konzerte sind wir auch auf Aushilfen angewiesen.

 

Andreas Moser aus Selzach ist in unserer Vereinsgeschichte der 14. Dirigent. Der Verein wird aktuell von Armando Ghilardelli und Brigitte Moser präsidiert.

Am 9. Juni 2006 durften wir zusammen mit unserer Geburtstagsfeier auch eine neue Uniform einweihen. Unser bisherige Uniform hat fast 30 Jahre gedient. Am 10. und 11. Juni 2006 fand in Härkingen der Regional-Musiktag statt. Dank der Mithilfe der Dorfbevölkerung und verschiedener Vereine war es möglich ein so grosses Fest durchzuführen.

 

Der Härkinger

Vielen war der Marsch "Der Härkinger", mit dem Fröschenlied im Trio, welcher unser damaliger Dirigent Walter Kölliker 1947 komponiert hatte, noch bekannt. Alle Bemühungen diesen Marsch wieder zu komplettieren blieben leider erfolglos. Es waren einfach keine Noten mehr vorhanden.

Ein Freund von Frode Jakobsen (unser ehemaliger Dirigent), der Musiker Frans Berglund, hat mit Hilfe der vorhandenen 1. Trompetenstimme unseren Marsch wieder komplettiert und alle Stimmen dazu komponiert. Am Jahreskonzert vom 24. November 2001 konnten wir "Der Härkinger" mit Frans Berglund aufführen. Mit grosser Freude können wir nun diesen Marsch soviel wie möglich vortragen.

Die Kompositionskosten betrugen Fr. 800.–. Da unsere Kasse zur Zeit mit der engagierten Investition des Jugendspiels und den übrigen Vereinskosten stark strapaziert ist, haben folgende Vereinsehren- und Gründungsmitglieder durch ihre Spenden mit einem Mehrerlös für weiteres Notenmaterial die Kompositionskosten übernommen:

Bläsi Edgar, Härkingen
Oegerli Arthur, Härkingen
Bläsi Hugo, Härkingen
Oeggerli Hans, Neuendorf
Buchegger Josef, Härkingen
Plüss Hans, Olten
Christ Benno, Olten
Rickli Paul, Glashütten
Hofstetter Urs, Härkingen
Rötheli André, Schönenwerd
Jäggi Paul, Härkingen
Rötheli Eugen, Härkingen
Jäggi Urs, Härkingen
Rötheli Hugo jun., Härkingen
Mühle Margrith, Härkingen
Studer Kurt, Härkingen

Diese Urkunde wurde anlässlich des Jahreskonzertes vom 23. November 2002 von den Spendern der Musikgesellschaft Härkingen übergeben, mit der Bitte den Marsch "Der Härkinger" so oft wie möglich zu spielen. Der Marsch soll das alleinige Eigentum der Musikgesellschaft Härkingen behalten.

Nächste Auftritte

12.05.2019 Muttertagskonzert, Härkingen
01.06.2019 Überregionaler Musiktag, Kriegstetten